entspannungstipps


Auch gesunder Schlaf gehört zum Thema Entspannung, also hier zwei Tipps:

 

Rezept für einen Schlaftee:

 

Geben Sie in einen Kochtopf (wenn es geht einen Emaille-Topf) einen halben Liter Wasser und 2 Eßlöffel Weizenkörner. Lassen Sie das ganze 30 Minuten köcheln. Dann abseihen und eventuell mit etwas Honig oder Gerstenmalz süßen. Kurz vor dem Schlafen gehen trinken. Bei mir wirkt dieser Tee sehr gut:)

 

Der Grübelstuhl

Kennen Sie das? Sie liegen im Bett und all die Gedanken die am Tag keinen Platz hatten suchen Sie ausgerechnet jetzt heim und hindern Sie am einschlafen? Hier könnte der "Grübelstuhl" helfen. Suchen Sie sich einen Stuhl oder einen Sessel in Ihrer Wohnung und geben Sie hier Ihren Gedanken den Raum den Sie brauchen. Möglichst kurz vor dem Schlafen gehen. Wenn Sie dann zu Bett gehen lassen Sie Ihre Gedanken dort, vielleicht bekräftigen Sie das mit einem Satz wie z.B. "Ich gehe nun zu Bett und die Gedanken bleiben hier auf meinem Grübelstuhl". Dieses kleine Ritual kann helfen die Gedanken zu beruhigen. Es ist viel besser als sie nur zu "verdrängen".

 

© Astrid Matheja, Stuttgart, den 18.02.09

powered by Beepworld