philosophie


Philosophie

1. Entspannen ist ganz einfach, man muss sich nur darauf einlassen!

Das "sich einlassen" scheint aber für die meisten Menschen ziemlich schwer zu sein. Bei der Entspannung lässt man auch los und das setzen viele Menschen mit Kontrollverlust gleich. Aber das Gegenteil ist der Fall. Wenn ich lerne mich zu entspannen, kann ich das tun wann immer ICH will.

2. Kein Zwang!

Wir alle unterliegen im Leben schon genug Zwängen. Bei mir gibt es keinen Zwang und keinen Erfolgsdruck. Und gerade deshalb werden Sie am Ende auf wundersame Weise eben doch entspannt sein:)

 

3. Für jeden die richtige Methode

Es gibt sie tatsächlich, die richtige Entspannungs-Methode. Ich werde Ihnen dabei helfen ihre zu finden. Unabhängig davon ob ich sie lehre oder nicht! Das ist mir wichtig.

 

4. Zeit!

Ein sehr wichtiger Faktor ist die Zeit, die Sie sich geben um die Methode zu erlernen. Wenn Sie heute mit dem Erlernen einer Fremdsprache beginnnen dann verlangen Sie sicherlich nicht diese am nächsten Tag perfekt zu beherrschen....so ist es auch mit dem Erlernen Ihrer Entspannungs-Technik:)

Denn: Gut Ding will Weile haben

© Astrid Matheja, Stuttgart, den 18.02.09

powered by Beepworld